Barbara Liebermeister

Barbara Liebermeister: Der Manager von morgen – ein empathischer Netzwerker

Vernetztes Denken und Handeln ist künftig eine Voraussetzung für erfolgreiche Führung. Das ergab eine Studie des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt. Die Ergebnisse kommentiert Barbara Liebermeister, die Leiterin des Instituts, in einem Interview. Frau Liebermeister, das IFIDZ führte eine Studie durch, welche Fähigkeiten Führungskräfte im digitalen Zeitalter brauchen, um ihre Mitarbeiter und…

Details
Robert Halver von der Baader Bank

Robert Halver: Was ist eigentlich mit Russland?

Die Sanktionen des Westens hinterlassen zwar tiefe Spuren in der russischen Wirtschaft: Während wichtige ausländische Investoren fern bleiben, lähmen die hohen Notenbankzinsen zur Inflationseindämmung und Stabilisierung des russischen Rubel heimische Unternehmensinvestitionen. Laut Schätzungen des IWF schrumpft die russische Wirtschaft 2015 und 2016 deutlich um 3,8 bzw. 1,1 Prozent. Doch bleibt der erwartete Zusammenbruch der russischen…

Details

Markus Ferber begrüßt härtere Gangart gegen Google

Es gibt eine Reihe von Hinweisen, dass Google seine marktbeherrschende Stellung auszunutzen weiß und bei der Darstellung von Suchergebnissen Wettbewerber systematisch benachteiligt. Der Vorsitzende des Unterausschusses Wettbewerb im Europäischen Parlament, Markus Ferber, begrüßt deshalb die heute angekündigte härtere Gangart der EU-Kommission gegen den Internetkonzern. “Google missbraucht seit langem seine Marktdominanz. Es war klar, dass die…

Details

Claudia Kleinert mit klarer Kompetenz bei Hart aber Fair

Erstaunlich, wie das Thema Impfung an einem Abend bei Hart aber fair von den Medien abgehandelt wird. Das “gelbe Heft”. Es wird immer noch von Ärzten verlangt bzw. angefragt. Dieses Heft informiert über alle Impfungen einer Person. Auch Claudia Kleinert, bekannt durch ihre Wettermoderation steht zur klassischen Impfung. Für Eltern sind die U1 bis U9…

Details
Robert Halver Börse und Aktien Profi

Robert Halver: Börse und Aktien – starke Dividendensaison voraus

Gute Nachrichten von der Börse. Ein besonderes Pro-Argument für deutsche Aktien ist die anstehende Dividendensaison. Gut zwei Drittel aller im deutschen Leitindex gelisteten Unternehmen haben ihre Ausschüttungssummen erhöht. Insgesamt wird die höchste Dividendensumme der DAX-Konzerne aller Zeiten ausgeschüttet, die erfreulicherweise nicht aus der Unternehmenssubstanz, sondern aus erwirtschafteten Gewinnen gezahlt wird. Nicht zuletzt bieten dividendenstarke Aktien…

Details
Robert Halver Portrait

Robert Halver kommentiert die aktuelle Finanzmarktlage auf Business Personalities

Die Lösung der Griechenland Frage im Sinne eines “Deal or no Deal“ hat an Bedeutung für die Marktentwicklung verloren. Mittlerweile können die Finanzmärkte mit jeder Entwicklung und auch mit dem GREXIT leben. Eine Analyse von Robert Halver, Kapitalmarktexperte der Baader Bank. Haupttriebfeder der Euro-Finanzmärkte ist und bleibt die Liquiditätshausse der Geldpolitik. So werden Aktien der…

Details
Robert Halver von der Baader Bank

Robert Halver: Schuldendrama um Griechenland und die Reaktion der Finanzmärkte

Während Brüssel und Athen nach einer politischen Lösung der Schuldenlage in Griechenland suchen, reagieren die Finanzmärkte etwas gelassener. Lesen Sie die aktuelle Kapitalmarktanalyse von Robert Halver, Baader Bank. Das Schuldendrama um Griechenland hinterlässt dank des engmaschig gespannten Sicherheitsnetzes der EZB kaum Spuren an den Anleihemärkten der Eurozone außerhalb Griechenlands. Zudem herrscht die Meinung vor, dass…

Details
Robert Halver , Börse Frankfurt

Robert Halver: Deutschland ist Nutznießer des Aufkaufprogramms der EZB

Dank EZB. Der schwache Euro beflügelt die Exportperspektiven der deutschen Industrie deutlich. Eine weitere Abwertung des Euro gegenüber dem US-Dollar um 10 Prozent würde den DAX-Konzernen in diesem Jahr einen Gewinnanstieg von schätzungsweise 8 Prozent ermöglichen. Nicht zuletzt profitiert Deutschland als Handelspartner von der schuldenfinanzierten Stabilisierung der Konjunktur der Euro-Partnerländer. Zudem wirft die anstehende Dividendensaison…

Details
Robert Halver

Kapitalmarktexperte Robert Halver: Ölpreisverfall drückt die Eurozone in die Deflation

Geradezu dramatisch fallende Energiepreise – vor allem beim Öl – sorgen für mehr Druck in Richtung Deflation. Für 2015 rechnet die OPEC mit der schwächsten Nachfrage nach dem von ihren Mitgliedsstaaten geförderten Öl in den letzten 12 Jahren. Dennoch sind die OPEC-Staaten zu keiner Angebotsverknappung bereit, sondern verteidigen ihre Marktanteile gegenüber dem US-Angebot, das über…

Details
Auge als Image

Kommunikation: Als Redner den perfekten Ohrenschmaus servieren

Auf Weihnachtsfeiern und bei Neujahrsempfängen kommen Redner in die Pflicht. Doch häufig sind sie kein Ohrenschmaus. Vielmehr fragen sich die Zuhörer schon nach wenigen Sätzen: Wann wird endlich das Buffet eröffnet? Der Saal ist geschmückt, das Buffet ist aufgebaut. Und die Gäste sind in eleganter Garderobe erschienen. Dann tritt der Redner ans Pult und spricht…

Details