zanny minton beddoes economist

Im Interview – The Economist Wirtschafts-Redakteurin Zanny Minton Beddoes

Zanny Minton Beddoes führte von Washington DC aus das globale Wirtschafts-Redaktionsteam der renommierten, englischen Wochenzeitschrift – The Economist. Sie hat mit einer Themen-Sonderausgabe „Deutschland“ am 15. Juni 2013 für Aufsehen gesorgt. Die angesehene, britische Wochenzeitschrift „The Economist“ ist bekannt für ihre globale Berichterstattung aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Finanzen. Ihre Inhalte zeigen oft eine…

Details
crestock.com - hofschlaeger / pixelio.de

Business Software – entscheidende Stellschraube für die Reduzierung von Kosten

Aus gutem Grund gilt Zeit als einer der wichtigsten Kostenfaktoren im täglichen Geschäft. Die Dauer der Produktion und die Dauer einer Dienstleistung sind maßgeblich dafür, wie effizient ein Vorgang abgewickelt werden kann. Gerade Manager und Führungskräfte sind deshalb im Zeitalter der Technik auf der Suche nach Lösungen, die wichtige Aufgaben nach Möglichkeit automatisiert und sicher…

Details
Rede Arnold Schwarzenegger

Europa-Besuch: Arnold Schwarzenegger macht Dampf gegen den Klimawandel

Die Interessen des Ex-Gouverneurs und Schauspielers im Kampf gegen den Klimawandel kennen nicht viele – zumindest in Europa. Seine R20-Inititative vernetzt Regionen, lokale Behörden, Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Finanzinstitutionen, um Wissen und Ideen zu Klimaschutzprojekten und deren Umsetzung auszutauschen. Arnold Schwarzenegger hat als Gouverneur von Kalifornien in Eigenregie politische Maßnahmen zur Einhaltung von klimatischen Bedingungen eingeführt.…

Details
Bild Kompetenz

Unternehmensimage: Marketing-Experten benötigen neue Kompetenzen

Nach neuesten Forschungsergebnissen von Prof. Dr. Julia Naskrent, müssen Vertriebs- und Marketingexperten neue und vor allem mehr Kompetenzen mitbringen. Es wurden über 1.000 Stellenausschreibungen in der Online-Stellenbörse monster.de ausgewertet und mit Verantwortlichen in Unternehmen gesprochen. Kernfrage: Gibt es neue Berufsfelder im Bereich Marketing und Vertrieb? Und welche Fachkompetenzen sind aktuell von Unternehmen gefragt?   „Es…

Details
Robert Halver Börse und Aktien Profi

Börsen-Experte Robert Halver: Euro-Rettung der EZB und was diese Woche geschieht

Die Unsicherheiten über die weitere Entwicklung der Geldpolitik halten an. In Euroland scheint der ein oder andere Anleger Sorge zu haben, dass das Bundesverfassungsgericht den von der EZB im Juli 2012 beschlossenen Notmaßnahmen in Form unbegrenzter Staatsanleihenkäufe einen Riegel vorschiebt. Damit ist nicht zu rechnen. Würde es der Bundesbank verboten, die Beschlüsse des EZB-Rats umsetzen,…

Details
Barbara Liebermeister

Barbara Liebermeister: Alpha-Kommunikation – Stark rüberkommen und wirkungsvoll sprechen

    In Gruppen stellt man oft fest: Einzelne Personen haben in ihnen das Sagen – obwohl sie selten das Wort ergreifen. Das liegt vor allem daran, wie diese „Alpha-Menschen“ kommunizieren und sich präsentieren. Kommunikation In Meetings und Verhandlungen registriert man oft: Gewisse Frauen oder Männer haben in ihnen das Sagen. Das sind nicht immer…

Details
Robert Halver im Gespräch

Robert Halver: Blankoscheck-Politik der EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) senkte den Leitzins auf 0,5 Prozent. „Wir ertränken die Probleme der Welt in Liquidität“, das ist eine These vom Kapitalmarktexperten Robert Halver.   Auch die EZB setzt ihre geldpolitische Mobilmachung fort. Aufgrund von Konjunkturrisiken in der Eurozone und einer – zumindest offiziell – abnehmenden Inflation von aktuell 1,2 Prozent senkt sie…

Details
Robert Halver

Robert Halver: Wiederaufflammen der Euro-Krise wirkt auf Konjunktur-Prognose

Der Börsenexperte der Baader Bank, Robert Halver meint: Konjunkturdelle ja, Konjunkturbeule nein! Und: Was führte zum panikartigen Ausverkauf bei den Edelmetallen Gold und Silber? Ein außergewöhnlich hohes Handelsvolumen am Derivatemarkt, das mit 2.300 umgesetzten Tonnen zumindest auf dem Papier 80 Prozent der gesamten Goldminenproduktion für 2013 entspricht, lässt vermuten, dass Banken mit Blick auf ihre…

Details
Maria_Sharapova

Tennis-Weltklassespielerin Maria Sharapova: Werbestar für Porsche

Die in den USA lebenden 26-jährige russischeTennis-Weltklassespielerin Maria Sharapova, hat einen für sie persönlich emotionalen Werbevertrag mit Porsche vereinbart: Sie wird für drei Jahre Markenbotschafterin. Tennis-Star Maria Sharapova steigt bei Porsche ein   „Maria Sharapova ist eine Ausnahmesportlerin. Sie verbindet sportliche Höchstleistung mit Eleganz und Dynamik. Genau diese Eigenschaften sind in unseren Sportwagen vereint.“, sagt Matthias…

Details
Bild innovation

Innovations-Report in der EU: Deutschland an zweiter Stelle

Die Innovations-Kraft eines jeden Landes wird jährlich von der Europäischen Kommission ermittelt. Bei den EU-Mitgliedstaaten führt Schweden vor Deutschland. Insgesamt wird die Kluft in Europa immer größer. Von allen Ländern in Europa ist im Übrigen die Schweiz das Bestplatzierte (nicht in der EU).  Die Faktoren für ein Top-Ranking sind die Qualität der Hochschulsysteme, die Synergiekraft…

Details