EU-Chefverhandler Karas zur Bankenregulierung und zum Banker Boni

Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Chefverhandler zu Basel III/CRD 4, Othmar Karas, berichtet über die Ergebnisse und Hintergründe zur Kappung der Banker Boni und zum Fairplay im Bankensektor. [gn_heading style=“1″]Worum geht es im Klartext?[/gn_heading] Es geht um die Reformierung der Beaufsichtigung von Banken in der EU nach der Finanzkrise. Übergeordnetes Ziel ist, den Bankensektor…

Details

Banker Boni: neue EU-Beschränkungen werden Umdenken erfordern

Der Professor für „Organisational Behaviour“ an der Cass Business School London, Prof. Andre Spicer, kommentiert die heute verabschiedete Neuregelung der Banker Boni in Europa: „Die neuen EU-Beschränkungen für Bonuszahlungen in Banken werden ein Umdenken in Banken über die Art und Weise hervorrufen, wie sie künftig ihre Spitzenkräfte motivieren. Lange Zeit haben die Banken auf hohe Bonuszahlungen…

Details

Markus Ferber: Bremsen für den Hochfrequenzhandel

Das Europäische Parlament hat im Oktober seinen Bericht zum Hochfrequenzhandel verabschiedet. Die abschließenden Trilogverhandlungen mit Rat und Kommission beginnen in wenigen Wochen. Danach werden europaweit einheitliche Regeln beim Hochfrequenzhandel gelten.   Deutschland schreitet bei Regulierung des Hochfrequenzhandels voran/ Europäisches Parlament fordert noch strengere europaweite Regeln Für den superschnellen Computerhandel an Börsen gelten in Deutschland künftig schärfere…

Details

Experte Robert Halver: Kapitalmarkt-Monitor News

Euro-Krise – Ich glaub es geht schon wieder los Grundsätzlich spiegelt die Wertentwicklung der Anlageklassen seit Jahresbeginn insgesamt – in Euro gerechnet – eine verringerte Risikowahrnehmung der Anleger wider. US-Aktien führen dabei die Performance-Hitliste an. Die erwartete weltweite Konjunkturerholung stützt dabei auch die Rohstoffe und Rohöl. Der wahre Shooting Star unter den Anlageklassen sind jedoch…

Details

Ernährung vieler Deutscher: Hauptsache lecker! Nährstoffe? Egal.

Die Techniker Krankenkasse hat die Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage der Forsa zum Ernährungsverhalten der Deutschen unter dem Titel  „Iss was, Deutschland?“ veröffentlicht. Die mittel- und langfristigen gesundheitlichen Folgen und somit auch die Kosten für die Solidargemeinschaft werden sicher immens sein. Laut WHO sind rund 80 % der sogenannten Zivilisationskrankheiten ernährungs- und somit nährstoffbedingt. Wir sind satt,…

Details

Börsenexperte Robert Halver: Wenn Berlusconi kommt – kommt die Krise

In einer scharfen und dennoch mit heiteren Akzenten verse­henen Analyse, geht der Experte für Kapi­tal­markt­ana­lysen Robert Halver auf den Berlus­coni-Effekt ein und beschreibt, was dann in Europa passiert. Für Italien hegt Robert Halver große Sympathien. Die italienische Lebensart, Dolce Vita, die Musik, Urlaub z.B. in der Toskana und natürlich die Küche sind ganz was Feines.…

Details

Jürgen Trittin entdeckt Europäisches Parlament

Brüssel, 21. Februar 2013 Regierungserklärung im Deutschen Bundestag zum EU-Gipfel und Mehrjähriger Finanzrahmen der EU In der heutigen Debatte des Deutschen Bundestages kritisierte Jürgen Trittin, Bündnis 90/Grüne, die Haltung der Bundesregierung in der Frage um den Mehrjährigen Finanzrahmen. Trittin wünschte in seiner Rede dem CSU-Europaabgeordneten „Markus Ferber und den anderen Vertretern der Europäischen Volksparteie“ mehr…

Details

Reims Management School: internationalen Master in Luxus-Management

Die Reims Management School startet ab Mai 2013 einen Studiengang zum internationalen Master in Luxus-Management. Die Reims Management School kooperiert ab dem Wintersemester 2013-2014 mit der Politecnico di Milano. Ihr gemeinsamer neuer „Master in Luxury Management“ wird in Frankreich und Italien unterrichtet. Der International Master in Luxury Management ist aufgebaut als 12-monatiges, vollständig in Englisch…

Details

Experte Robert Halver: Die Märkte zwischen Risikoentspannung…

… Konjunkturerholung und Währungskrieg In Spanien zeigt sich die wirtschaftliche Situation im euroländischen Vergleich laut Elends-Index – die Summe aus Inflationsrate und Arbeitslosenquote – dramatisch. Insbesondere aufgrund der massiv ansteigenden Arbeitslosigkeit stellt sich die spanische Lage seit 2009 sogar noch verheerender als in Griechenland dar. Die Situation in Portugal ist ebenfalls prekär, hat sich im…

Details

Bienensterben: Markus Ferber fordert ggf. Pestizid-Verbot

Bienensterben in der EU: Tod durch Pestizide? EU-Kommission legt Vorschlag zum Schutz von Bienen vor Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat die Risiken von Insektiziden untersucht und dabei drei Pflanzenschutzmittel als schädlich für Bienen eingestuft. Die EU-Kommission und die Mitgliedstaaten müssen nun entscheiden, welche Maßnahmen gegen das Bienensterben durch Pestizide ergriffen werden. Der schwäbische Europaabgeordnete,…

Details