Microsoft-Lizenzen: Nur ein Vertrag mit Next Generation of Licensing für Unternehmen

Mit seinem neuen Next Generation of Licensing (NGL) will Microsoft sämtliche Volumenlizenzprogramme vereinheitlichen. Für den Kunden bedeutet dies, das es nur noch einen Vertrag und schlankere Tools für Verwaltung und Abrechnung gibt. Vor allem Unternehmen werden die Migration vieler einzelner Lizenzen in einen einzigen Microsoft Products & Services-Vertrag (MPSA) begrüßen. Die Umsetzung erfolgte unter Einbindung…

Markus Ferber, CSU, MdEP

Markus Ferber zur Geldpolitik der EZB: Mehr billiges Geld kurbelt Wirtschaft nicht an

Am heutigen 02. Oktober 2014 wird EZB Chef Mario Draghi neue Details über seine Strategie zur Ankurbelung der Wirtschaft im Euroraum bekannt geben. Experten erwarten den Beginn eines Ankaufprogramm für Kredit­ver­brie­fungen (ABS) und Pfand­briefen. Doch die Erwartungen gehen eher in Richtung längst überfälliger Reformen. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ist so locker wie noch…

Robert Halver Börse und Aktien Profi

Kapitalmarktexperte Robert Halver: Emerging Markets sind gut aufgestellt

Emerging Markets. Nach der Pionierzeit trennt sich die Spreu vom Weizen. Auch 13 Jahre nach der Etablierung des Begriffs „BRIC-Staaten“ verfügen die Schwellenländer im Vergleich zu den etablierten Industriestaaten über solide Fundamentaldaten. Sie hätten grundsätzlich kein Problem, dass euroländische Maastricht-Kriterium einer Staatsverschuldung von maximal 60 Prozent zum BIP zu erfüllen und erzielen gleichzeitig auch noch…

Robert Halver

Robert Halver: Der unkaputtbare Euro machte die Exportwirtschaft kaputt

Am 26. Juli 2012 sorgte EZB-Chef Mario Draghi mit seiner Garantie, zur Not unbegrenzt Staatsanleihen der Eurozone zu kaufen, für Ruhe im Euro-Karton. Euroland hatte so etwas wie einen Pyrrhussieg errungen: Euro-Staatsschuldenkrise adé, aber der Euro-Exportwirtschaft tat es weh. Diese Exportschwäche traf auf eine Konjunktur in der Euro-Peripherie, die ohnehin teilweise aus dem letzten Loch…

Markus Ferber, CSU, MdEP

Markus Ferber fordert mehr Zugeständnisse von Google und Fair Search in Europa

Der EU-Wettbewerbskommissars Joaquin Almunia hat angekündigt die Untersuchungen im Kartellverfahren gegen Google wieder aufzunehmen. Der CSU-Europaabgeordnete, Markus Ferber, begrüßt dies ausdrücklich. „Ich bin froh, dass Herr Almunia jetzt endlich einlenkt. Das vorliegende Angebot von Google muss nachgebessert werden. Denn Vielfalt und Freiheit gehören zu den Grundwerten, auf denen die Europäische Union basiert. Im digitalen Zeitalter…

Unternehmercoach Stefan Merath Portrait

Unternehmercoach Stefan Merath: Persönlichkeit und Unternehmen als Erfolgsmodell

Lange habe ich mir überlegt, ob ich das neue Buch vom Unternehmercoach Stefan Merath „Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer“ so ankündigen kann. Aber ja, denn der Unternehmer sollte sich als Persönlichkeit sehen und sein Unternehmen steuern – und sich nicht steuern lassen. Ein Synonym für Unternehmen ist „sich entschließen“… Jeder, der sich von einem abhängigen…

Robert Halver Portrait

Kapitalmarktexperte Robert Halver: Die EZB beschert uns den Aktien-Kapitalismus

Die EZB hat spätestens auf ihrer letzten Zinssitzung – ähnlich wie Kolumbus – terra incognita, unbekanntes geldpolitisches Land betreten. Sie betreibt unverhohlen Konjunkturpolitik. Nicht nur hat sie den Leitzins von 0,25 auf jetzt 0,15 Prozent und damit auf ein japanisches Niveau gesetzt. Erstmalig gibt es bei einer großen Notenbank jetzt auch negative Zinsen, wenn Banken…

Robert Halver im Gespräch

Robert Halver Kapitalmarktanalyse: Die EZB hat den starken Euro satt

Der starke Euro hinterlässt Bremsspuren vor allem in der deutschen Exportindustrie. Über günstige Rohstoffpreise befeuert er auch Deflationsrisiken in der ohnehin preisschwachen Euro-Peripherie. Das ist der Fluch des Segens des Euro-Rettungsversprechens der EZB vom 26. Juli 2012, zur Not unbegrenzt Anleihen krisenanfälliger Euro-Länder aufzukaufen. Denn bei vernachlässigbarem Ausfallrisiko kaufen internationale Investoren die noch vergleichsweise renditestarken…

CSU-Europaabgeordneter Markus Ferber

Markus Ferber stellt die CSU-Europagruppe aus Bayern zur Europawahl vor

Zwischen dem 22. und 25. Mai 2014 können 375 Millionen Menschen das neue EU-Parlamemt wählen. In Deutschland findet die Wahl am Sonntag, den 25. Mai 2014 statt. Die acht Europaabgeordneten der CSU haben in den vergangenen fünf Jahren viel bewegt, so Markus Ferber, Vorsitzender der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament. Hier eine Auswahl der wichtigsten Erfolge…

Robert Halver im Gespräch

Kapitalmarktexperte Robert Halver: Aktienmarkt – Schatten aber auch viel Licht

Der IWF senkte seine Wachstumsprognose für Russland von 1,3 auf jetzt nur noch 0,2 Prozent. Die US-Ratingagentur S&P – sicherlich auch politisch motiviert – stuft die russische Kreditwürdigkeit mit BBB- auf die vorletzte Stufe vor Ramsch-Niveau herab. Der Aktienmarkt als funktionierendes Frühwarnsystem zeigt sich hiervon bereits sehr beeindruckt. Eine Analyse von Robert Halver. Der geopolitische…