Marketing: Mit einer Eventagentur in Frankfurt Impulse setzen

Einfach nur veranstalten geht heute nicht mehr. Der Kunde erwartet von einer Eventagentur ein integratives Eventmanagement inkl. Speaker, Locationscouting, Catering und sicherer Technik. Boomtown Frankfurt und Umgebung bietet eine Menge Inspirationen für Veranstaltungen. Neben München, Berlin und Düsseldorf/Köln gehört Frankfurt am Main zu den beliebtesten Veranstaltungsorten in der Bundesrepublik. Die Mainmetropole wird nicht umsonst in…

Robert Halver Börse und Aktien Profi

Robert Halver: Der Revolver der EZB bleibt geladen

Robert Halver: Der Revolver der EZB bleibt geladen Im Gegensatz zur Fed hat die EZB keine Veranlassung, ihre geldpolitische Offensive zurückzufahren. In Euroland gilt es für EZB-Chef Draghi, mögliche Ausstrahleffekte des Tapering in Form negativer Renditeeffekte für die euroländischen Staatsanleihemärkte zu verhindern. Die Konjunkturstimmung der Eurozone insgesamt ist immer noch sehr verhalten. Ohnehin ist die…

Robert Halver

Robert Halver: Aktien aus den Emerging Markets – Besser als ihr Ruf

Die anhaltend freundliche Liquiditätsperspektive kommt insbesondere Aktien aus den Schwellenländern zugute. Nach ihrem massiven Einbruch Ende Mai in Folge der Tapering-Ängste – die die fundamentalen Perspektiven völlig überlagerten – zeigt sich die Situation aktuell wieder entspannter. Das gilt selbst aus Sicht eines Euro-Investors. Allerdings erholen sich die einzelnen Schwellenländer unterschiedlich schnell von ihren jeweiligen Währungsabwertungen.…

Robert Halver Börse und Aktien Profi

Finanzexperte Robert Halver erwartet positive Entwicklung bei Aktien in 2014

Die sich aufhellende globale Konjunkturperspektive sowie das üppige Liquiditätsumfeld bilden die grundsätzliche Basis für eine auch im nächsten Jahr zu erwartende, weltweit positive Entwicklung bei Aktien. Allerdings birgt auch das Jahr 2014 genügend Störpotenzial. In den USA ist bis 7. Februar eine erneute Anhebung des Schuldenlimits erforderlich. Im Vorfeld der im November 2014 anstehenden US-Zwischenwahlen…

Robert Halver

Kapitalmarktexperte Robert Halver: Deutsche Aktien mit weiterem Kurspotential

Die ifo Geschäftserwartungen für die Eurozone kommen exportseitig insbesondere deutschen Unternehmen zugute. Denn deren Exporte in die Euro-Länder konnten zuletzt um 4,4 Prozent zum Vorjahr steigen. Weltweit verzeichnet die deutsche Exportindustrie sogar einen Rekordüberschuss von 20,4 Mrd. Euro. Das schlägt sich insbesondere auch bei den konjunktursensitiven und exportstarken deutschen Mittelstandsaktien nieder, die seit 2009 –…

Personalmanagement: Talente mit Cloud-Lösungen coachen

Der viel diskutierte Demografiewandel kann nach Meinung von Arbeitsmarktexperten die Wettbewerbsfähigkeit vor allem im Mittelstand gefährden. Ein innovatives Personalmanagement, mit Talentförderung und Motivation bestehender Arbeitnehmer, kann Fachkräfte ermitteln und vor allem halten. Was in einem Buch 1997 als „War for Talents“ beschrieben wurde, ist Wirklichkeit geworden. Der Kampf um die besten Fachkräfte, die mit ihrer…

CSU-Europaabgeordneter Markus Ferber

Markus Ferber: Mehraufkommen im Güterverkehr – aber keine Monster-Trucks

Die Prognosen im Güterverkehr für die kommenden 10 bis 20 Jahre zeigen insbesondere für das Transportmittel LKW eine deutliche Zunahme auf europäischen und vor allem auf deutschen Straßen. Kommen jetzt die Monster-Trucks, sogenannte Gigaliner? Nutzfahrzeuge müssen bestimmte Maße und Gewichte einhalten, wenn sie in Europa über nationale Grenzen hinweg fahren. Bislang gelten eine Maximallänge von…

Markus Ferber, CSU, MdEP

CSU-Europagruppenchef Markus Ferber: Der Weg für die PKW-Maut ist nun frei

Die seit langer Zeit politisch umstrittene PKW-Maut kann eingeführt werden. Laut EU-Verkehrskommissar Siim Kallas, besteht bei einer gewissen Konstellation kein Nachteil gegenüber ausländischer Nutzer auf deutschen Straßen und Brücken. Den Wortlaut finden Sie in diesem Beitrag. Die Erhebung einer Pkw-Maut in Deutschland bei gleichzeitiger Reduzierung der Kfz-Steuer ist europarechtlich möglich. Das geht aus einem Schreiben…

Markus Ferber, CSU, MdEP

Markus Pieper und Markus Ferber: Nein zur Frauenquote im Mittelstand

Bis 2020 sollten mindestens 40 Prozent aller Aufsichtsräte in Firmen, die an EU-Börsen gehandelt werden, weiblich sein, forderten die EU-Abgeordneten des Frauen- und des Rechtsausschusses am 14. Oktober 2013. Kleine und mittelständische Firmen (KMU) würden von der Regelung ausgenommen. Allerdings wurde die 10 Prozent-Klausel gekippt. Dies verpflichtet auch Unternehmen zu einer Frauenquote, in deren Belegschaft…

Markus Ferber, CSU, MdEP

Markus Ferber: Europäisches Parlament bremst Hochfrequenzhandel aus

Bestimmte Handelsteilnehmer setzen beim elektronischen Handel mit Finanzprodukten algorithmische Handelsprogramme ein, die Kauf- und Verkaufssignale in sehr kurzen Abständen von teilweise nur einigen Sekundenbruchteilen generieren und das Halten von Finanzinstrumenten nur für sehr kurze Zeiträume vorsehen. Hierbei handelt es sich um den sog. Hochfrequenzhandel. Der algorithmische, automatisch von Computern ausgeführte Handel verschiebt in Millisekunden Milliarden…