Robert Halver

Kapitalmarktexperte Robert Halver: Deutsche Aktien mit weiterem Kurspotential

Die ifo Geschäftserwartungen für die Eurozone kommen exportseitig insbesondere deutschen Unternehmen zugute. Denn deren Exporte in die Euro-Länder konnten zuletzt um 4,4 Prozent zum Vorjahr steigen. Weltweit verzeichnet die deutsche Exportindustrie sogar einen Rekordüberschuss von 20,4 Mrd. Euro. Das schlägt sich insbesondere auch bei den konjunktursensitiven und exportstarken deutschen Mittelstandsaktien nieder, die seit 2009 –…

Personalmanagement: Talente mit Cloud-Lösungen coachen

Der viel diskutierte Demografiewandel kann nach Meinung von Arbeitsmarktexperten die Wettbewerbsfähigkeit vor allem im Mittelstand gefährden. Ein innovatives Personalmanagement, mit Talentförderung und Motivation bestehender Arbeitnehmer, kann Fachkräfte ermitteln und vor allem halten. Was in einem Buch 1997 als “War for Talents” beschrieben wurde, ist Wirklichkeit geworden. Der Kampf um die besten Fachkräfte, die mit ihrer…

CSU-Europaabgeordneter Markus Ferber

Markus Ferber: Mehraufkommen im Güterverkehr – aber keine Monster-Trucks

Die Prognosen im Güterverkehr für die kommenden 10 bis 20 Jahre zeigen insbesondere für das Transportmittel LKW eine deutliche Zunahme auf europäischen und vor allem auf deutschen Straßen. Kommen jetzt die Monster-Trucks, sogenannte Gigaliner? Nutzfahrzeuge müssen bestimmte Maße und Gewichte einhalten, wenn sie in Europa über nationale Grenzen hinweg fahren. Bislang gelten eine Maximallänge von…

Markus Ferber, CSU, MdEP

CSU-Europagruppenchef Markus Ferber: Der Weg für die PKW-Maut ist nun frei

Die seit langer Zeit politisch umstrittene PKW-Maut kann eingeführt werden. Laut EU-Verkehrskommissar Siim Kallas, besteht bei einer gewissen Konstellation kein Nachteil gegenüber ausländischer Nutzer auf deutschen Straßen und Brücken. Den Wortlaut finden Sie in diesem Beitrag. Die Erhebung einer Pkw-Maut in Deutschland bei gleichzeitiger Reduzierung der Kfz-Steuer ist europarechtlich möglich. Das geht aus einem Schreiben…

Markus Ferber, CSU, MdEP

Markus Pieper und Markus Ferber: Nein zur Frauenquote im Mittelstand

Bis 2020 sollten mindestens 40 Prozent aller Aufsichtsräte in Firmen, die an EU-Börsen gehandelt werden, weiblich sein, forderten die EU-Abgeordneten des Frauen- und des Rechtsausschusses am 14. Oktober 2013. Kleine und mittelständische Firmen (KMU) würden von der Regelung ausgenommen. Allerdings wurde die 10 Prozent-Klausel gekippt. Dies verpflichtet auch Unternehmen zu einer Frauenquote, in deren Belegschaft…

Markus Ferber, CSU, MdEP

Markus Ferber: Europäisches Parlament bremst Hochfrequenzhandel aus

Bestimmte Handelsteilnehmer setzen beim elektronischen Handel mit Finanzprodukten algorithmische Handelsprogramme ein, die Kauf- und Verkaufssignale in sehr kurzen Abständen von teilweise nur einigen Sekundenbruchteilen generieren und das Halten von Finanzinstrumenten nur für sehr kurze Zeiträume vorsehen. Hierbei handelt es sich um den sog. Hochfrequenzhandel. Der algorithmische, automatisch von Computern ausgeführte Handel verschiebt in Millisekunden Milliarden…

Robert Halver

Robert Halver: Jahresendrallye – Der DAX peilt die 9000er Marke an

Unter der Voraussetzung einer Lösung im US-Budgetstreit – ein politisch gesunder Menschenverstand amerikanischer Politiker unterstellt – bleibt das Jahresziel für den DAX von 8.900 Punkten erhalten. Die psychische Marke von 9000 Punkten könnte geknackt werden. In den USA bleibt eine Einigung zwischen Demokraten und Republikaner im Haushaltsstreit bisher aus. Ähnlich wie schon bei der Eskalation…

Robert Halver Portrait

Robert Halver Marktkommentar: Große Koalition nur mit steuerlichen Zugeständnissen

Nach dem Wahlsieg von CDU/CSU und dem Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag zeichnen sich lange und mühsame Koalitionsverhandlungen ab, an deren Ende eine Große Koalition stehen wird. Dabei dürfte sich die SPD eine Regierungsbeteiligung insbesondere in Steuerfragen teuer bezahlen lassen. Neben steuerlichen Zugeständnissen dürfte die Union der SPD auch bei Arbeitsmarktreformen – z.B. der…

Katarína_NEVEDALOVÁ

EU-Abgeordnete Katarína Nevedalová: Bildungssysteme gehen am Arbeitsmarkt vorbei

Arbeitgeber suchen händeringend geeignete Kräfte am Arbeitsmarkt. Sie finden jedoch kaum geeignete Kandidaten, obwohl es gut ausgebildete junge Menschen gibt. Was läuft da schief? Katarína Nevedalová, Mitglied im Ausschuss für Kultur und Bildung im Europäischen Parlament gibt Antworten. Die slowakische EU-Abgeordnete Katarína Nevedalová hofft, dass Partnerprogramme zwischen Schulen und Firmen helfen können, junge Menschen auf…

zanny minton beddoes economist

Im Interview – The Economist Wirtschafts-Redakteurin Zanny Minton Beddoes

Zanny Minton Beddoes führte von Washington DC aus das globale Wirtschafts-Redaktionsteam der renommierten, englischen Wochenzeitschrift – The Economist. Sie hat mit einer Themen-Sonderausgabe “Deutschland” am 15. Juni 2013 für Aufsehen gesorgt. Die angesehene, britische Wochenzeitschrift “The Economist” ist bekannt für ihre globale Berichterstattung aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Finanzen. Ihre Inhalte zeigen oft eine…